Artikel in der “Land und Forst” 21. Dezember 2017